Aktuelles

Alle Neuigkeiten

  • Alle
  • Ankündigungen
  • Events
  • Kurse
  • Pressetexte
  • Workshops

Weihnachtsferien 2017/18

„Die Nachhilfe“ wünscht erholsame Festtage und ein erfolgreiches Jahr 2018

Wir haben einschließlich Donnerstag, den 21. Dezember bis Dienstag, den 9. Januar geschlossen. „Die Nachhilfe“ möchte die Weihnachtszeit nutzen, um etwas innezuhalten und für euch aufzutanken. Ab Mittwoch, den 10. Januar 2018 sind wir pünktlich zum Schulbeginn zu den regulären Zeiten wieder wie gewohnt für euch da.

So neigt sich das Jahr 2017 dem Ende und die Weihnachtsferien stehen vor der Tür. „Die Nachhilfe“ blickt auf ein Jahr zurück, in dem uns viele von euch positiv überrascht haben und mit guten Leistungen geglänzt haben. Weiter so!

Vielen Dank für euer Vertrauen, das ihr uns entgegengebracht habt, die gute Zusammenarbeit und die vielen lustigen Momente, in denen wir neben dem Lernen herzhaft mit euch lachen durften

Ihr habt euch die Weihnachtspause zum Jahresende wohlverdient, also genießt die besinnliche Zeit, lasst euch vom Geist der Weihnacht verzaubern und kommt gut ins neue Jahr.

11. Dezember 2017 Die Nachhilfe Ankündigung

Abivorbereitung und Nachhilfe in allen Fächern

Und plötzlich macht Lernen wieder Spaß

Endlich den Teufelskreis von Lern-Unlust und schlechten Noten durchbrechen – das ist schon vielen Schülern über „Die Nachhilfe“ in der Von-Steuben-Straße (über Café Gingko) gelungen. Ist erst einmal ein Zugang zum Lernen gefunden, sitzen plötzlich auch die unregelmäßigen Verben oder Lateinvokabeln viel besser. Wie gut man sich mit endlich besseren Noten oder befreit von Lernblockaden fühlt, haben Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen in dem Nachhilfe-Institut erfahren – und waren oft über sich selbst überrascht.

Im Herbst wird es wieder ernst für die Abiturienten. „Schon viele haben sich bei uns nach einem gemeinsam erarbeiteten Plan gezielt aufs Abi vorbereitet“, erzählt Institutsgründerin Silke Gorth. Ob in den Hauptfächern oder in Geschichte, Erdkunde und anderen Fächern: Das freundliche Nachhilfe-Institut ist auch deshalb häufig weiterempfohlen worden, weil es flexibel auf unterschiedlichen Bedarf reagiert. „Alles, was unsere Schüler brauchen und was machbar ist, ermöglichen wir gerne“, sagt Frau Gorth. Unterrichtet wird in kleinen Gruppen in sechs hellen Räumen. Die Lernzeiten umfassen auch Samstag (10 bis 15 Uhr) und Donnerstag bis 21 Uhr. Die Kurse sind monatlich kündbar, einsteigen kann man jederzeit.

23. September 2017 Nibelungen Kurier Pressetext

Willkommen im neuen Schuljahr 2017/18

„Die Nachhilfe“ begleitet euch voller Tatendrang ins neue Schuljahr

Inzwischen sind die Sommerferien vorbei – und das wie immer viel zu schnell Wir hoffen, dass alle ihre Ferien genießen konnten.

Nach unserem Umbau gibt es in unseren Räumlichkeiten viele neue Eindrücke zu gewinnen. Gemeinsam wollen wir auch in den neuen Räumen in diesem Schuljahr die alten und neuen Herausforderungen mit euch angehen und bewältigen. Nachdem viele bereits in den letzten beiden Ferienwochen fleißig mit uns gelernt haben, begrüßen wir nun ebenso die Schülerinnen und Schüler, die zum Schulbeginn wieder dazu gestoßen sind. Wir freuen uns ganz besonders, dass bereits in der ersten Schulwoche auch neue Lernwillige den Weg zu uns gefunden haben, die erfolgreich mit uns lernen möchten.

Ob „alt“ oder „neu“, wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern ein erfolgreiches, aufregendes, nicht zu stressiges neues Schuljahr und viele gute, bereichernde Erfahrungen. „Die Nachhilfe“ freut sich auch dieses Jahr auf viele konstruktive Stunden mit euch.

Auf uns alle warten neue Aufgaben – packen wir es wie immer gemeinsam an!

25. August 2017 Die Nachhilfe Ankündigung

Gut vorbereitet ins neue Schuljahr 2017/18 starten

„Die Nachhilfe“ bietet Vorbereitungswochen an

In den letzten beiden Ferienwochen haben wir wieder für euch geöffnet. Wie jedes Jahr könnt ihr euch in diesen 14 Tagen mit uns auf das neue Schuljahr vorbereiten und Vergessenes wieder auffrischen.

Unsere Vorbereitungswochen sind in der Zeit vom 31. Juli bis 11. August 2017, der Unterricht findet in dieser Zeit vormittags jeweils von montags bis freitags von 9:30 bis 12:30 Uhr statt.

Wer also sicher ins neue Schuljahr starten möchte, nimmt in dieser Zeit an unserem Vorbereitungsunterricht teil und wiederholt mit uns wichtigen Schulstoff, damit er am 14. August sicher und gut vorbereitet ins neue Schuljahr 2017/18 starten kann.

Natürlich heißen wir auch neue Schüler in dieser Zeit herzlich willkommen!

22. Mai 2017 Die Nachhilfe Ankündigung

Sommerferien 2017

„Die Nachhilfe“ nutzt die Sommerpause zum Umbau

Wir haben vom 30. Juni bis zum 30. Juli geschlossen. Das gesamte Team will sich in den Sommerferien etwas erholen, damit wir im neuen Schuljahr wieder putzmunter für euch da sein können. Wir wünschen unseren Schülern gute Zeugnisse, den Eltern starke Nerven und allen gemeinsam wunderschöne Sommerferien.

Wir möchten die Sommerpause aber auch effektiv nutzen und bauen in dieser Zeit für unsere Schüler um. In den Ferien werden ganz neue Räume entstehen, so dass wir ab dem neuen Schuljahr noch mehr Platz haben werden, um mit euch lernen zu können. Ihr dürft also neugierig sein und euch in den kommenden Monaten auf viele Neuerungen bei uns freuen

08. Mai 2017 Die Nachhilfe Ankündigung

„Die Nachhilfe“ - Hier macht Lernen Spaß

Tag der offenen Tür am Samstag, den 4. Februar, von 11 bis 14 Uhr

Im Nachhilfestudio über dem Café Gingko in der Von-Steuben-Straße machen ein cooles junges Team und freundliche Räume richtig Lust aufs Lernen. Am Empfang begrüßt Ursula Kösling die Besucher, die als ausgebildete Fremdsprachenkorrespondentin auch Englisch- und Französisch-Nachhilfe gibt.

Am Samstag, 4. Februar, von 11 bis 14 Uhr, können sich Interessenten am Tag der offenen Tür selbst einen Eindruck von den Räumen machen und mit Inhaberin Silke Gorth sprechen. Kommen Sie gerne mit Ihren Kindern. An diesem Tag gelten spezielle Einstiegsangebote. Doch auch sonst sind die Regelungen kulant und flexibel: Ein Einstieg ist jederzeit möglich, gekündigt werden kann monatlich.

Zahlreiche zufriedene Schüler von Klasse 1-13 haben das Institut bisher weiterempfohlen, sodass die Nachfrage groß ist und immer mehr Dozenten ins Team dazukamen. Mittlerweile kann beispielsweise auch Nachhilfe für Informatik angeboten werden.

In verschiedenen Fachkursen werden Abiturienten gezielt aufs Abi vorbereitet. Ob Mathe, Englisch, Latein, Französisch oder Deutsch: Der Bedarf nach Nachhilfe wächst stetig.

Auch samstags kann nun gelernt werden. Unterrichtet wird in Kleingruppen (3 bis 4 Personen) nach Bedarf und Alter – oder einzeln. Hauptsache, der Spaß beim Lernen kommt nicht zu kurz!

(Verfasser und Eigentümer des Pressetextes: Nibelungen Kurier)

14. Januar 2017 Nibelungen Kurier Pressetext

„Die Nachhilfe“ zeigt sich spendenbereit

Die Geschwister-Scholl-Schule ist wieder mobil

Werbung von Die Nachhilfe auf der Seite des Busses

Auch „Die Nachhilfe“ in Worms zählt zu den Sponsoren des neuen Schulmobils der Geschwister-Scholl-Schule und war am 25. Oktober bei der feierlichen Übergabe in der Außenstelle Neusatzschule des Förderzentrums anwesend.

Dank der Sponsoren, welche die Anschaffung des Kleinbusses finanziert hatten und ihre Werbung auf dem Bus platzieren durften, fand die buslose Zeit der Schulkinder der Geschwister-Scholl-Schule am 25. Oktober ein Ende. Alle Schüler zeigten sich bei der offiziellen Übergabefeier in der Turnhalle begeistert über das neue Gefährt und bedankten sich herzlich bei den großzügigen Geldgebern für den nigelnagelneuen Schulbus. Die Turnhalle war mit selbst gemalten Bildern vom neuen Schulbus geschmückt worden, es wurde musiziert und es wurden Lieder gesungen. Neben der Rektorin richtete auch die Schülersprecherin Dankesworte an die anwesenden Sponsoren.

Als die Kinder gefragt wurden, worauf sie sich am meisten freuten, sobald der neue Schulbus zur Verfügung stand, äußerten sie Ausflugswünsche wie in den Mannheimer Luisenpark oder das Legoland. Die strahlenden Gesichter konnten die Enthüllung des Kleinbusses kaum erwarten. Alle Schüler jubelten vor Freude, als der Rektorin im Anschluss an die Feier die Schlüssel für den neuen Bus auf dem Schulhof der Geschwister-Scholl-Schule übergeben wurden. Auch „Die Nachhilfe“ zählt zu den spendenbereiten lokalen Unternehmen und freute sich an diesem Tag über so viele glückliche Gesichter.

25. Oktober 2016 Die Nachhilfe Ankündigung

Wo lernen Spaß macht

„Die Nachhilfe“ bietet auch Abivorbereitung

So müsste Schule sein: Im Nachhilfe-Institut über dem Café Gingko in der Von-Steuben-Straße macht schon das nette Team Laune aufs Lernen. Im Sekretariat begrüßt ein freundliches, neues Gesicht die Besucher. Fremdsprachenkorrespondentin Ursula Kösling (links im Bild) erteilt auch Sprachunterricht in Englisch und Französisch. Qualifizierte Lehrkräfte verstärken das Team, sodass auch ein Fach wie Informatik angeboten werden kann.

Inhaberin Silke Gorth mit Fremdsprachenkorrespondentin Ursula Kösling

In speziellen Kursen werden Abiturienten in verschiedenen Fachkursen gezielt aufs Abi vorbereitet. „Wer noch einsteigen will, sollte sich ranhalten. Wir reagieren zwar nach Möglichkeit flexibel, organisieren jetzt aber die Kurse“, empfiehlt Leiterin Silke Gorth.

Die vielen zufriedenen Schüler von Klasse 1-13 haben das Institut bisher weiter empfohlen, so dass nur wenig Werbung nötig war.

Ob Mathe, Englisch, Latein, Französisch oder Deutsch: Der Bedarf nach Nachhilfe wächst stetig. Daher wurden neue Lehrkräfte eingestellt und die Lernzeiten auf den Samstag (10 bis 15 Uhr) ausgedehnt.

Unterrichtet wird in ansprechenden Räumen in Kleingruppen (3 bis 4 Personen) nach Bedarf und Alter – oder einzeln. Frau Gorth und ihr kompetentes Team bieten beides: Erfahrung und jungen Schwung. Denn Spaß ist beim Lernen das A und O!

(Verfasser und Eigentümer des Pressetextes: Nibelungen Kurier)

22. Oktober 2016 Nibelungen Kurier Pressetext

„Die Nachhilfe“ wächst und wächst

Schnuppertag am 30. Januar, 12 bis 15 Uhr

Gute Nachhilfe, die auch noch Spaß macht, ist gefragt wie nie. „Die Nachhilfe“, im September 2014 von Silke Gorth in Fußnähe zum BIZ in der Von-Steuben-Straße eröffnet, boomt und sucht weitere qualifizierte Lehrkräfte.

Silke Gorth mit Nachhilfelehrer beim Unterricht

Am Samstag, dem 30. Januar, von 12 bis 15 Uhr, können sich interessierte Eltern und Schüler ein Bild von dem ansprechenden Institut über dem Café Gingko machen. Wer an diesem Tag kommt, erhält einen Rabattgutschein von 10 Prozent für den ersten Monat.

Die Flyer enthalten zusätzlich einen Gutschein für zweimaligen kostenlosen Probeunterricht. Viele zufriedene Schüler von Klasse 1 bis 13 sprechen für sich, ständig werden es durch Empfehlungen mehr. Parkplätze und Busanbindung sind vorhanden.

Ob Mathe, Englisch, Latein, Französisch oder auch Deutsch und andere Fächer: Die kompetenten Lehrkräfte unterrichten bedarfs- und altersgerecht in Kleingruppen (drei bis vier Personen) oder einzeln. Jeder Schüler wird da abgeholt, wo er steht, und auf Klassenarbeiten und Prüfungen gezielt vorbereitet.

Frau Gorth erteilt seit Jahren Nachhilfe und Unterricht und beweist mir ihrem jungen Team einen guten Draht zu Kindern und Jugendlichen. Und Motivation und Spaß sind fürs Lernen schließlich das A und O!

(Verfasser und Eigentümer des Pressetextes: Nibelungen Kurier)

16. Januar 2016 Nibelungen Kurier Pressetext

Gut vorbereitet ins neue Schuljahr

„Die Nachhilfe“ in Worms bietet Vorbereitungsunterricht für das neue Schuljahr

In entspannter und freundlicher Atmosphäre bietet „Die Nachhilfe“ in Worms nach wohlverdienter Lernpause die Möglichkeit, sich dem Lernen in den letzten beiden Wochen der Sommerferien wieder einen Schritt zu nähern.

Vom 24. August bis zum 4. September werden Schüler in kleinen Gruppen gezielt Versäumtes aufarbeiten und Schulstoff wiederholen. Der Vorbereitungsunterricht findet vormittags statt. Die Förderung erfolgt individuell durch qualifizierte Lehrkräfte für alle Schul- und Lerntypen.

„Selbstverständlich gehen wir auch gerne auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein.“, so Silke Gorth, Inhaberin. Eine persönliche Anmeldung zum Vorbereitungsunterricht ist bis zum 24. Juli oder wieder ab 17. August möglich.

„Die Nachhilfe“ in Worms ist ein privat geführtes Institut im „Green Office“ im Liebenauer Feld, das im September 2014 von Silke Gorth gegründet wurde und sich seitdem eines großen Zuspruchs erfreut. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Kleine schülerorientierte Arbeitsgruppen, hoch motivierte und freundliche Nachhilfelehrer, sowie eine individuelle und persönliche Betreuung sorgen für eine angenehme und offene Atmosphäre.

(Verfasser und Eigentümer des Pressetextes: Nibelungen Kurier)

06. Juni 2015 Nibelungen Kurier Pressetext

Eine „kleine Schreibwerkstatt“

Kleine schreiben groß

Die „kleine Schreibwerkstatt“ während der Osterferien möchte Kindern von 10 bis 14 Jahren Lust am Schreiben und am Ausdrücken der eigenen Fantasie vermitteln. Das Zutrauen in den eigenen Sprachausdruck wird dabei sensibilisiert, um so eine selbstbewusste Anwendung zu ermöglichen. Wir gehen gemeinsam auf Ideensuche, erfinden interessante Figuren und erfahren etwas über den Aufbau und den "roten Faden". In der kleinen Schreibwerkstatt für Kinder entsteht kein Leistungsdruck, denn hier sind nur Ideenreichtum und ein unverkrampftes Gefühl gefragt. Die Teilnehmer können sich unbefangen auf das Abenteuer Sprache einlassen und mit den Wörtern spielen gehen.

In kleinen lockeren Einheiten werden Geschichten geschrieben, erlebt und ersponnen... und vielleicht mag ja der ein oder andere junge Autor am Ende sein erstes Werk vortragen.

Mitzubringen sind Schreibzeug, ein Schreibblock, Buntstifte und wer mag, kann auch bereits eine eigene Geschichte mitbringen.

Der Kurs findet am 30. und 31. März, 1. und 8. April jeweils von 10 bis 12 Uhr statt. Im Anschluss veranstaltet „Die Nachhilfe“ am 10. April um 17:30 Uhr eine öffentliche Lesung für die jungen Autoren.

Kursleitung hat Karin Hünninghaus, die als Redakteurin, Werbetexterin und Autorin tätig ist.

Anmeldeschluss ist Freitag, der 27. März. Sie können sich telefonisch bei uns anmelden oder unser Kontaktformular verwenden.

13. März 2015 Karin Hünninghaus Kurs, Workshop

Presse-Workshop: Journalistische Grundlagen I

„Wie kommt mein Text nun in die Presse?“

Am Samstag, den 28. Februar, veranstaltet Karin Hünninghaus von 15 bis 20 Uhr in den Räumen der Nachhilfe, Worms, ein Seminar für Pressevertreter und an der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Interessierten. Angesprochen werden hierbei besonders Vertreter von Unternehmen, Gemeinden, Vereinen, Verbänden und Institutionen.

Die Schwerpunkte des Workshops beinhalten den korrekten Aufbau eines Textes, die verschiedenen Berichtsformen (auf die Bedürfnisse der Kursteilnehmer angepasst), das kleine 1 x 1 des journalistischen Grundwissens sowie die Klärung der Frage „Wie kommt mein Text nun in die Presse?“.

Kursleitung hat Karin Hünninghaus, die als Redakteurin, Werbetexterin und Autorin tätig ist.

Anmeldeschluss für den Presse-Workshop ist Montag, der 23. Februar. Sie können sich telefonisch bei uns anmelden oder unser Kontaktformular verwenden.

Die Teilnahmegebühr beträgt 48€ pro Teilnehmer.

06. Februar 2015 Karin Hünninghaus Workshop

„Die Nachhilfe“

Schnuppertage am 24. und 31. Januar von 15 bis 17 Uhr

Auf dem Schulweg ist es manchem vielleicht schon aufgefallen – das neue Nachhilfeinstitut über dem Café Gingko. Am 24. und 31. Januar sind Eltern und Schüler eingeladen, sich zwischen 15 und 17 Uhr über das Angebot bei Inhaberin Silke Gorth zu informieren.

Im September 2014 wurde das ansprechende Institut an der Von-Steuben-Straße eröffnet und freut sich bereits über viele zufriedene Schüler. Wegen der guten Lage kommen viele direkt von der Schule; Parkplätze gibt es ebenfalls.

Vom Grundschul- bis Abiturniveau werden die Schüler von kompetenten Lehrkräften unterrichtet: ob Mathe, Englisch, Deutsch, Latein, Französisch oder andere Fächer nach Bedarf.

Inhaberin Silke Gorth ist nicht nur fachkompetent, sie holt jeden Schüler dort ab, wo er steht und unterstützt ihn nach seinen Bedürfnissen. „Die Ursachen für schlechte Noten haben meist nichts mit mangelnder Auffassungsgabe oder Intelligenz zu tun“, weiß sie. „In Kleingruppen können wir gut auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen eingehen“. Die Zufriedenheit von Kindern und Eltern gibt ihr Recht.

Übrigens: Auf dem Flyer der „Nachhilfe“ findet sich ein Gutschein für zweimaligen kostenlosen Probeunterricht.

(Verfasser und Eigentümer des Pressetextes: Nibelungen Kurier)

17. Januar 2015 Nibelungen Kurier Pressetext

„Die Nachhilfe“ feiert ihre Neueröffnung

Tag der offenen Tür am Samstag, den 6. September, von 10 bis 17 Uhr

Schild mit Tag der offen Tür vor dem Institut

Heute, am Samstag den 6. September, eröffnen wir unser Nachhilfe-Institut „Die Nachhilfe“ in Worms.

Schüler und Eltern sind herzlich zu dem „Tag der offenen Tür“ von 10 bis 17 Uhr in unseren neuen Räumlichkeiten in der Von-Steuben-Str. 13 im Green Office eingeladen.

An diesem Tag präsentieren wir Schülern und Eltern unser Institut und unsere Angebote.

Anlässlich der Neueröffnung bieten wir Rabattgutscheine im Wert von zehn Prozent sowie die Möglichkeit durch Würfeln diese Prozentzahl entsprechend der Augenzahl zu erhöhen.

Bei einem Glas Sekt oder Saft können sich alle Eltern und Schüler die neu eingerichteten Räumlichkeiten ansehen, sich über „Die Nachhilfe“ informieren und uns in einem offenen Gespräch kennenlernen.

Wir freuen uns auf viele Interessierte!

06. September 2014 Die Nachhilfe Ankündigung, Event

„Die Nachhilfe“ hilft im Vorfeld

Neueröffnung am 6. September 2014

Am Samstag, 6. September, eröffnet das Nachhilfe-Institut „Die Nachhilfe“ in Worms. Interessierte sind herzlich zu dem „Tag der offenen Tür“ von 10 bis 17 Uhr in den neuen Räumlichkeiten in der Von-Steuben-Straße 13 im Green Office eingeladen.

Flyer zur Neueröffnung mit Kontaktdaten und Rabattaktion

An diesem Tag präsentiert Inhaberin Silke Gorth ihre Angebote. Dazu gehören Nachhilfe für Schüler aller Schularten und Altersgruppen in unterschiedlichen Fächern, schulbegleitender Förderunterricht von der Grundschule bis zum Abitur, gezielte Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Klausuren, Prüfungs- und Abiturvorbereitung, Unterstützung bei der Bewältigung von Prüfungsängsten als auch die Vermittlung von Lerntechniken.

„Die Nachhilfe“ betreut ihre Schüler durch qualifizierte, erfahrene, engagierte und einfühlsame Nachhilfelehrer und Dozenten in freundlichen Räumen in zentraler Lage.

„Die Nachhilfe“ bietet am Eröffnungstag Rabattgutscheine im Wert von zehn Prozent sowie die Möglichkeit durch Würfeln diese Prozentzahl zu erhöhen.

Bei einem Glas Sekt oder Saft können sich Eltern und Schüler die neu eingerichteten Räumlichkeiten ansehen, sich über „Die Nachhilfe“ informieren und die Inhaberin in einem offenen Gespräch kennenlernen.

(Verfasser und Eigentümer des Pressetextes: Nibelungen Kurier)

03. September 2014 Nibelungen Kurier Pressetext